Wir freuen uns sehr mit unserem kleinen Café ein kleiner Teil

Hamburger Geschichte zu sein.

Seit 1877 existiert der Kaffeegarten bereits und wird seitdem stets in Familie geführt.

Als Geheimtipp gehandelt,

gibt es den ein oder anderen Artikel über den Kaffeegarten Schuldt.

Einige haben wir Ihnen hier aufgeführt.

 

______________________________________________

 

Kiekmo vom 27.06.2021:

Genießt Kaffee und Kuchen mit Elbblick im "Kaffeegarten Schuldt"

 

Geheimtipp Hamburg vom 20. September 2019:

Kaffee und Kuchen mit Ausblick

 

Hamburger Abendblatt vom 06.10.2012:

Blankenese - Die Riviera in Hamburgs Westen

 Mopo vom 26.07.2011: Hamburgs versteckte Paradiese

 

 Prinz Hamburg:

Kaffegarten Schuldt 

 

 Mopo vom 01.01.1970:

Kaffeegeheimnis am Süllberg

 

Hamburger Abendblatt von 1967: Wie zu Großmutters Zeiten 

 

 

Elbvororte vom 20.09.2003: Ein offener Geheimtipp